Die Signatur als Marketinginstrument nutzen

Signatur als Marketinginstrument nutzen
3 Teammitglieder von goldbutt sitzen vor dem Laptop und beraten sich

Deine E-Mail-Signatur informiert den Empfänger nicht nur über die Kontaktdaten, sondern teilt auch Informationen mit, die aus Marketingsicht wichtig sind. Deshalb ist die Signatur als leistungsstarkes, kostengünstiges Medium unersetzbar. Wir zeigen dir, wie du die Signatur als Marketinginstrument nutzen kannst.

Die Mehrheit der deutschen Internetnutzer bevorzugt bei der Kommunikation mit Unternehmen die E-Mail. Die Prognose zur Anzahl, der täglich versendeten und empfangenen E-Mails für 2025 liegt bei 376.4 Milliarden. Tendenz steigend.

Ein Unternehmen mit nur 30 Mitarbeitern versendet beispielsweise ca. 300.000 E-Mails pro Jahr und hat damit 300.000 Chancen, um seine Werbebotschaften zu platzieren und seinen Umsatz zu steigern. 

Die Signatur wird häufig falsch genutzt

Wie viele von euch nutzen die Signatur noch nicht oder sogar falsch? 

  1. Es steht schon seit 5 Jahren in der Signatur, dass ihr umgezogen seid und eine neue Adresse habt?
  2. Ihr nutzt die Signatur noch gar nicht als Marketing-Kanal?
  3. Es fehlen wichtige Angaben in der Signatur?

 

Eine gute Signatur ist zwingend notwendig – für jeden! Sie unterstreicht die Professionalität des Unternehmens, ist Teil einer einheitlichen Unternehmensidentität, birgt aber auch aus Sicht des Marketings ein riesiges Potenzial.

Die Vorteile von Signatur Marketing

E-Mail-Signaturen haben einen enorm hohen Marketingwert und sollten in jedem Unternehmen strategisch eingesetzt werden.

Vorteile:

  1. Kostengünstigster Marketing-Kanal
  2. Einfach zu bedienen
  3. Ohne Streuverluste direkt mit der passenden Zielgruppe kommunizieren
  4. Vielseitiger Einsatz
  5. Mit allen Kunden und potenziellen Neukunden gleichzeitig kommunizieren
  6. Enorme Reichweiten möglich

So klappt es mit der Signatur als Marketinginstrument

 

Vollständige Signatur

Die Signatur sollte vollständig sein. Dazu zählen: persönliche Informationen des Absenders, Informationen über das Unternehmen, ein Haftungsausschluss und natürlich Marketing-Informationen.

 

Kontaktmöglichkeiten richtig einsetzen

Gib unter deinem Namen die wichtigsten Kontaktmöglichkeiten an. So übersichtlich und funktional wie möglich, damit deine Kontakte dich möglichst einfach erreichen können. Verlinke E-Mail-AdresseWebsite und die Telefonnummer, um eine schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen.

 

Pflichtangaben korrekt angeben

Denke an alle Pflichtangaben: Firmierung, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, USt-IdNr., Rechtsform, wer vertritt das Unternehmen, Registereintrag, DSGVO-Pflichtangaben.

 

Auf Soziale Netzwerke hinweisen

Vergiss nicht, deine Social-Media-Profile in der Signatur zu verlinken. z. B. LinkedIn

 

Die richtige Formatierung wählen

Formatiere deine Signatur ordentlich und übersichtlich. Hierfür kannst du auch einen online HTML-Generator nutzen. Zum Beispiel diesen

 

Ein einheitliches Erscheinungsbild schaffen

Für ein einheitliches Erscheinungsbild sollten alle im Unternehmen die gleiche Vorlage nutzen! Im besten Falle wird die Signatur global gesteuert und für alle gleich ausgespielt.

Die Signatur als Marketinginstrument nutzen

Die Signatur bietet eine sehr gute Möglichkeit, durch auffällige Banner Impressions und Clicks für jede Werbebotschaft zu generieren. Angefangen bei aktuellen Angeboten, über das neue Whitepaper bis hin zu Stellenangeboten und Auszeichnung, lässt sich durch eine gute E-Mail-Signatur praktisch alles bewerben. 

Beispiele für Werbebotschaften

  1. Lenke die Aufmerksamkeit auf ein Produkt. Wähle hierfür Signatur-Banner und leite den Interessenten direkt auf eine Produktseite.
  2. Verkünde Sonderaktionen/Angebote in deiner Signatur.
  3. Teile wichtige Whitepaper & E-Books.
  4. Sorge für mehr Newsletter-Anmeldungen.
  5. Erhalte mehr Leser für deinen Unternehmensblog.
  6. Teile spannende Case Studies deiner Kunden.
  7. Präsentiere die neue Webseite. (Natürlich nur für einen gewissen Zeitraum.)
  8. Erhalten mehr Teilnehmer für deine Events.
  9. Ihr wollt das Team erweitern? Finde die richtigen Talente in deinem Netzwerk.
  10. Teile Unternehmensankündigungen & Stellenangebote über die Signatur.

Signatur Als Marketing Instrument Nutzen
Die Signatur durch einen Banner als Marketinginstrument nutzen

Aktualität der Signatur überprüfen

Achte regelmäßig darauf, die Signatur zu bearbeiten und anzupassen. Die Infos und auch die Werbebotschaften sollten stets aktuell sein. Wechsle regelmäßig die Werbebotschaft und sorge so für einen Mehrwert.

Du brauchst Hilfe bei der Umsetzung von E-Mail-Signatur-Marketing? Wir helfen dir bei einem einheitlichen Design, entwickeln geeignete Signatur-Banner und bauen, wenn nötig passende Landingpages.

Sei mutig! Denn mit E-Mail-Signaturen eröffnet sich dir ein zusätzlicher, kostengünstiger Marketingkanal, bei dem du nicht im Wettbewerb um Klickpreise stehst oder große Streuverluste einbüßt.

Lass uns gemeinsam losschwimmen und nimm direkt Kontakt auf.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreiben Sie einen

Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.